02. 02.
2015

Eis Eis Baby, 100 % homemade

Ich bin immer noch total begeistert von meinem neuen
Smoothie Maker.
Jeden Morgen um 7.00 Uhr, am Wochenende natürlich später, werden bei uns Smoothies wie am Fließband produziert! Für meinen Mann und mich abwechselnd mit Grünkohl oder dunklen Blattsalaten und/oder Avocado und Obst, für die Kids mit unterschiedlichen Beeren, Äpfeln, Mangos und Bananen.
Und ein kleines bisschen was “Grünes” kann man Ihnen auch untermogeln.
Gestern habe ich den Kindern einen Mango Ananas Smoothie gemacht:

  • 1 Mango
  • 1/4 Viertel frische Ananas
  • 1 Apfel
  • Saft einer Orange
  • etwas Kokosmilch nach Geschmack
  • etwas Wasser nach Bedarf (meine Kinder mögen es eher etwas dünnflüssiger)

Für unsere Smoothies wähle ich ausschließlich Bio Produkte.

Mangosmoothie4

MandoSmoothie

Strohhal

Meine Tochter meinte dann, nachdem sie und ihre Freundin den Smoothie “vernichtet” hatten: “Da kann man doch auch prima Eis draus machen!”

Gesagt – getan, der nächste, absolut gesunde und zuckerfreie
Bio-Smoothie wurde zu Eis am Stiel verarbeitet und war ratzi fatzi aufgemümmelt…Kein Wunder, bei den milden Temperaturen!

Mangoeis1

Mangoeis

Eis4

Eis5

Ganz liebe Grüße,
Sabrina

 

 

 

6 Kommentare zu “Eis Eis Baby, 100 % homemade

  1. Liebe Sabrina,

    ein ganz wundervoller Post! Herzlichen Dank dafür. Das satte Gelb strahlt mir so gesund entgegen. Ich liebe Smoothies und die Idee mit dem Einfrieren ist genial. Lieben Gruss, Jenni

  2. Ja, wenn einen das Smoothiefieber mal gepackt hat dann läuft der Mixer echt jeden Tag! Ich bin auch schwer begeistert! Deinen Smoothie werde ich auch demnächst ausprobieren, das klingt nämlich wirklich lecker und ist ja glücklicherweise auch ohne Banane!

    Ganze liebe Grüsse,
    Kristin

    1. Hallo Gina, vielen Dank! Die Formen sind von Nicolas Vahé und ich habe sie bei “Geliebtes Zuhause” bestellt! Viele Grüße,Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.