01. 05.
2018

Bärlauch Zitronen Butter

*Werbung: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit KRUPS entstanden. Konzept, Rezept, Fotos und Meinung sind von mir*

Keine Angst, das leckere Kaltgetränk Rezept, was ich Euch versprochen habe, habe ich nicht vergessen.

Aber da die Bärlauch Saison bald vorbei ist und Ihr Euch noch weitere Rezepte zum Grillen gewünscht habt, habe ich heute diese cremig fruchtige Bärlauch Zitronen Butter, abgeschmeckt mit etwas Zironenthymian für Euch. Gerade der Thymian gibt der Butter eine ganz besondere Frische. Zusammen mit frischem Baguette, ist das eigentlich eine Mahlzeit für sich.

Rezept:

  • 500 g Butter
  • 150 g frischer Bärlauch
  • abgeriebene Schale von 2 Biozitronen
  • 4 Stiele Zitronenthymian
  • 1 El Fleur de Sel

Mit der i PREP & COOK GOURMET geht die Zubereitung ratzi fatzi.

Die Maschine wird mit einem Tablet oder Smart Phone verbunden und die App sagt Euch, wann welche Zutaten hinzugegeben werden müssen. Dann muss nur noch auf “Start” gedrückt werden und das Programm beginnt zu laufen. Ist es beendet, gibt Euch die App Bescheid, auch wenn Ihr nicht in der Nähe der i PREP & COOK GOURMET seid. Das ist echt klasse, denn man kann so nebenbei andere Dinge erledigen.
Ich mag meine Kräuterbutter sehr fein und es ist der Wahnsinn, wie innerhalb von 10 Sekunden Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch ganz fein gehackt werden.
Aber natürlich geht es auch so:

  1. Die Butter zimmerwarm werden lassen.
  2. Den Bärlauch und den Zitronenthymian ganz gründlich unter kaltem Wasser waschen, trockenschleudern und fein hacken. Ich hacke auch immer einen Teil der Stängel, die sind besonders aromatisch.
  3. Die Butter, das Salz, die Kräuter und den Zitronenabrieb vermischen und in kleine Gläser füllen.

Nehmt lieber erst weniger Salz und würzt dann nach. Ich spreche aus Erfahrung…
Die Butter hält sich gekühlt eine ganze Weile, aber sie schmeckt so frisch und herrlich zu Fleisch und Brot und ist bestimmt so wie bei uns ganz schnell aufgebraucht.

Wir haben sie im Garten mit selbstgemachtem Baguette verputzt!

Ich hoffe, ich habe Euch ein bisschen Appetit gemacht!!

Alles Liebe und einen schönen 1. Mai,

Eure Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.