15. 06.
2020

Gegrillter Pfirsich- Das perfekte Sommerdessert

Der Grill ist noch warm und Ihr habt Lust auf etwas Süßes?
Dann habe ich genau das richtige für Euch!

Gegrillter Pfirsich mit griechischem Joghurt, fein abgeschmeckt mit Balsamico und Honig und wer mag, mit karamellisiertem Thymian.

Rezept für 4 Personen:

  • 3 nicht zu weiche Pfirsiche
  • 1 El braunen Zucker
  • 500 g griechischen Joghurt 10% Fett
  • Abrieb einer Biozitrone
  • Honig
  • Aceto Balsamico Creme
  • 3-4 Stängel Thymian

  1. Die Pfirsiche halbieren, entkernen und die Innenseiten leicht mit braunem Zucker bestreuen.
  2. Dann können die Hälften mit der gezuckerten Seite nach oben bei mittlerer Hitze auf den Grill gelegt werden. Nach ca. 10 Minuten sollte der Zucker geschmolzen und die Haut kross sein.
  3. Die Haut kann jetzt vorsichtig abgezogen werden.
    Wenn noch etwas dran bleibt, ist das gar nicht schlimm.
  4. Die Pfirsiche würfeln und in Gläser geben.
  5. Den Joghurt mit dem Zitronenabrieb mischen und auf den Früchten verteilen.
  6. Jetzt einfach nach Gefühl 1/3 Balsamico und 2/3 Honig über den Joghurt geben und mit Thymianzweigen dekorieren.

Good to know:

Super lecker dazu sind auch in etwas Honig angeschmolzene Thymianblättchen.
Solltet Ihr das Dessert aber Kindern anbieten wollen, lasst sie lieber weg, genauso wie die Erwähnung, dass sich Balsamico im Glas befindet…ich spreche aus Erfahrung!

Die rauchige Note in Kombination mit der angenehmen Süße ergibt das perfekte Dessert vom Grill.

Viel Spaß beim Nachgrillen!

Liebe Grüße,

Sabrina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.