03. 04.
2016

Sommerliches Garnelen Mango Curry

Halli hallo! Wie Ihr vielleicht auf Facebook oder Instagram gesehen habt, haben wir seit 3 Wochen einen Labradorwelpen! Unser Bruno ist zuckersüß, aber ich hatte ganz vergessen, wie es ist, ein kleines “Kind” zu haben..
Daher ist das Bloggen leider etwas zu kurz gekommen. Aber heute starte ich wieder durch, mit einem leckeren, sommerlichen Garnelen-Mango Curry.
Die Rezeptidee habe ich aus einer ganz alten Ausgabe der “Lust auf Genuss”, eines meiner Lieblingsmagazine. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Es ist wie immer schnell zuzubereiten und macht mit seiner fruchtigen Komponente Lust auf Sommer.

Zutaten für 4 Personen:

  • 20 (Bio) Riesengarnelen
  • 1 Bund Thai Basilikum
  • 200 g grüner Spargel
  • Saft einer halben Limette
  • 5 Kaffir Limettenblätter
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1-2 Esslöffel grüne Currypaste
  • 3 Esslöffel Fischsoße
  • 1/2 reife Mango
  • 1 Teelöffel brauner Zucker

Garnelencurry

Zubereitung:

Die Garnelen gründlich waschen und entdarmen.
Die Basilikumblätter abzupfen und klein schneiden.
Den Spargel waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Falls Ihr den kleinen grünen Spargel aus einem Asialaden bekommt, braucht Ihr ihn gar nicht zu schneiden.
Den Limettensaft, den Spargel und die Currypaste in dem Rahm der Kokosmilch sanft köcheln lassen.
Anschließend die Hitze erhöhen und die Garnelen mit Schale, die gewaschenen Limettenblätter, die Fischsoße, den braunen Zucker und den Rest der Kokosmilch dazugeben und ca. 10 Minuten schmoren lassen.
Zum Schluss das Basilikum und die kleingeschnittenen Mangostücke dazugeben und mit Duftreis servieren.

Garnelencurry1

Natürlich kann man die Garnelen auch vor dem Braten schälen, aber mir schmeckt es so besser.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit.

Alles Liebe, Sabrina

 

2 Kommentare zu “Sommerliches Garnelen Mango Curry

  1. Ohhh wie lecker das aussieht! Und ist ja auch total schnell gemacht, also perfekt für einen Kochmuffel wie mich! 🙂 Kommt direkt auf meine Rezepte- To-Do Liste!
    Alles Liebe,
    Caro
    Madmoisell

  2. Hallo liebe Caro, da freue ich mich sehr!! Viel Spaß beim Nachkommen und ein tolles Wochenende!
    Liebste Grüße, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.