13. 06.
2018

Prosciutto Salat mit Mozzarella und Pesto

Ist Euch auch so warm?
Ich will mich ja echt nicht beklagen, aber langsam gehen mir die Ideen für das Mittagessen aus. Gazpacho, kalter Milchreis, Mozzarella Caprese essen wir zur Zeit rauf und runter.
Und Salate natürlich auch. Ich habe da mal etwas ausprobiert und hoffe dieser fruchtig frische Sommersalat schmeckt Euch genauso gut wie uns!

Rezept:

  • Wassermelonen
  • 4 Scheiben Ciabatta
  • 3 El Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Stiele Basilikum
  • 150 g Serrano Schinken
  • 2 Kugeln (Büffel-) Mozzarella (nach Geschmack)
  • 6 El Pesto
  • Limettensaft

Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen, das Ciabatta mit Olivenöl beträufeln und goldbraun rösten. Das Basilikum waschen und die Blätter abzupfen. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Jetzt schneidet Ihr den Mozzarella in Streifen und reißt den Schinken in Stücke. Das geröstete Brot schneidet Ihr auch in Stücke und richtet es gemeinsam mit den anderen Zutaten an.
Das Pesto verrührt Ihr mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft und gebt es über den Salat. Jetzt gebt Ihr noch frischen Pfeffer aus der Mühle drauf und garniert den Salat mit den Basilikumblättchen.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim “nachkochen”! Und wer Lust hat, darf mir gerne schreiben, was bei Euch im Sommer auf den Tisch kommt. Ich freue mich immer über neue Ideen.

Morgen fliege ich mit meinen Freundinnen nach Mallorca. Habt Ihr LovelyLink schon auf Instagram abonniert? Nein? Dann wird es höchste Zeit, den auf meinen Instastories nehme ich Euch mit auf die Reise !

Liebste Grüße,

Sabrina

2 Kommentare zu “Prosciutto Salat mit Mozzarella und Pesto

  1. Wow, dass klingt ja super lecker. Genau meins. Schinken, Melone einfach perfekt.
    Hast du ein schönes Rezept für eine Gazpacho? Evtl für die Prep&Cook 😁
    Lg und viel Spaß auf Mallorca, Anette

    1. Hallo Anette, das freut mich sehr! Auf dem Blog habe ich schon ein Gazpacho Rezept, ein toller Gastbeitrag! Das geht bestimmt auch super in der
      iprepandcook.
      Liebste Grüße aus Mallorca, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.